Fehlermeldung

Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in include_once() (line 1389 of /mnt/web120/e1/44/5669644/htdocs/evkt-f3/includes/bootstrap.inc).

Bestattung

Es ist eine der grundlegenden Aufgaben von uns Pfarrerinnen und Pfarrern, dass wir  Menschen an den entscheidenden Stationen ihres Lebensweges begleiten und im Namen Jesu Christi die Liebe und den Trost Gottes bezeugen. Das Sterben gehört mit zu unserem Leben. Unsere Glaubenshoffnung ist die Auferstehung, die wir bezeugen.

Was Sie tun sollten

Bei einem Trauerfall nehmen Sie bitte Kontakt mit Ihrem Pfarrer/ Ihrer Pfarrerin auf. Alternativ können Sie auch zunächst bei dem Bestattungsinstitut Ihrer Wahl anrufen. Der Termin für die kirchliche Beerdigung wird in Absprache mit den Angehörigen, dem Bestatter und der Pfarrerin oder dem Pfarrer festgelegt.

Termingestaltung

In Trossingen findet der Trauergottesdienst in der Regel von Mo.-Fr. um 13:00 Uhr oder um 14:15 Uhr in der städtischen Aussegnungshalle auf dem Friedhof in der Lupfenstraße statt. Im Ortsteil Schura findet der Trauergottesdienst in der Regel von Mo.-Fr. um 13:30 Uhr in der städtischen Aussegnungshalle auf dem Friedhof in der Espachstraße statt.

Große Beerdigungen

Falls deutlich mehr als 100 Trauergäste erwartet werden, können Sie den Gottesdienst auch in der benachbarten Martin-Luther-Kirche oder in der Schuraer Kirche stattfinden lassen.

Ablauf

Vor der Beerdigung findet ein Trauergespräch mit dem Pfarrer oder der Pfarrerin und den Angehörigen statt, in dem alles Wichtige besprochen wird. Ihre Pfarrerin bzw. Ihr Pfarrer ist selbstverständlich auch gern bei der Urnenbeisetzung dabei, die in der Regel von Mo.-Fr. um 10:30 Uhr auf dem Friedhof von der Aussegnungshalle aus stattfindet. Vor der Beerdigung kann eine Aussegnung der oder des Verstorbenen am Sterbebett stattfinden.

Gedenkgottesdienste

Am Ewigkeitssonntag, dem Sonntag vor dem 1. Advent, werden im Gottesdienst die Namen aller im vorausgegangenen Kirchenjahr verstorbenen Gemeindeglieder verlesen und so der ganzen Gemeinde noch einmal in Erinnerung gerufen. Am Ostersonntagmorgen feiern wir auf dem Friedhof um 07:30 Uhr eine ökumenische Auferstehungsfeier am zentralen Gedenk­kreuz.

Bild Seitenleiste