Der Trossinger Kinder-und Jugendchor nach der Sommerpause

Der Trossinger Kinder-und Jugendchor im Konzert am 16. 7. 2017

Der Trossinger Kinder-und Jugendchor hat sich nach dem geglückten und sehr gelungenem Konzert mit den Trossinger "Bläserbuben" seine Sommerferien verdient.

Das Konzert am 16. Juli lockte bei herrlichem Sommerwetter soviele Zuhörer/innen in die Kirche, dass diese voll war. Für die beteiligten Musiker/Innen der Trossinger Bläserbuben und des Kinder-und Jugendchors Trossingen war es eine helle Freude, vor so vielen Gästen zu musizieren. Den ersten teil bestritten die Bläserbuben mit drei großen Stücken, die die Kirche mit vollem Klang füllten.

Die Kinder und Jugendlichen, die den zweiten Konzertteil gestalteten, überraschten mit sauber gesungengen Kolloraturen und reinen Klängen im mehrstimmigen Gesang!  Sie sangen neben geistlichen Stücken aus dem 17. und 18. Jahrhundert auch zeitgenössische geistliche Kompositionen und einige Pop-Balladen. Sogar die Zuhörer/Innen durften zweimal aktiv mit-musizieren, was ihnen hervorragend gelang.

Nach reichlich Applaus sowohl für die Instrumentalisten als auch die Sänger, fand der dritte Teil des Konzert mit ABBA-Hits (Bläserbuben und Chor) im Kirchgarten statt. Der laue Sommerabend war wie geschaffen für den beeindruckenden Ausklang einer gelungenen Kooperation zwischen zwei Trossinger Musik-Institutionen, die mit dem ABBA-Hit "Thank you for the music" gemeinsam das Konzert beschlossen.

Im Anschluss konnten sich bei Getränken und Knabbereien Gäste und Musikanten noch gemeinsam über das schöne Konzert und den gelungenen Abend freuen.

 

 

 

Die Kinder und Jugendlichen proben nach den Sommerferien in folgenden altersspezifischen Gruppen:                                               

Kinder ab 4 Jahren und Klasse 1:  mittwochs 14.30 bis 15.15 Uhr

Klassen 2 bis 5:    mittwochs 15.15 bis 16.15 Uhr

Klasse 6 und älter:  dienstags   18.00 bis 19.00 Uhr

Nach den Sommerferien ist wieder ein guter Zeitpunkt, um neue Kinder in den Chor zu bringen. Zur „Schnupperstunde“ dürfen gerne auch die Eltern da bleiben. Herzliche Einladung!