Blaues Kreuz

Alkohol- oder andere Drogenprobleme?
Das Blaue Kreuz hilft Suchtkranken und ihren Angehörigen

Wer sind wir? Menschen verschiedener Alters- und Berufsgruppen
Menschen, die Suchtprobleme in unterschiedlichster Form erlebt haben
Menschen, die neue Hofnung durch eine Lebensbeziehung zu Jesus Christus gewonnen haben
Was wollen wir ? Wir wollen dazu helfen, dass Menschen mit Suchtproblemen im gemeinsamen Gespräch
• Einsicht gewinnen in das Suchtgeschehen
• Wege entdecken, die aus der Sucht herausführen
• Leben ohne Suchtmittel als Freiheit erfahren
Wer ist eingeladen ? Jeder
• Betroffene oder Nichtbetroffene, Angehörige, Alleinstehende oder an unserer Arbeit Interessierte

Das Blaue Kreuz in Deutschland e.V. ....
... will insbesondere Suchtgefährdeten mit ihren Angehörigen Rat und Hilfe geben
... ist offen für jeden
... weist auf Suchtgefahren hin und bemüht sich, Verständnis für die Betroffenen zu wecken
... die Mitarbeiter sind eine Gemeinschaft, die sich zu Jesus Christus als ihrem Herrn und Befreier bekennen; sie leben grundsätzlich alkoholfrei
... ist als selbständiger Fachverband dem Diakonischen Werk der EKD und der Deutschen Hauptstelle gegen Suchtgefahren angeschlossen

 

Bild Seitenleiste

Kontakt

Hans und Brigitte Hauser
07424 85305
Jürgen Walkenbach
07424 85115

Termine

Donnerstags um 20.00 Uhr

Ort

Klepperraum, EG,
Johannes-Brenz-Gemeindehaus
Ernst-Hohner-Straße 14
78647 Trossingen